Freistehen

Wir bevorzugen das Freistehen, wo immer möglich. Campingplätze sind für uns keine brauchbare Option. Zum einen haben wir vier Hunde, zum anderen entspricht das Stehen auf markierten Flächen mit vielen anderen Campern nicht unserer Vorstellung von Vanlife. Da wir zudem im Vollzeit Vanlife unterwegs sind würde es sich auch finanziell nicht rechnen.

Beim Freistehen geht es in erster Linie darum, möglichst schöne und naturbelassene Orte zu finden, auf denen man übernachten kann. In vielen Ländern ist das möglich, wenn auch oft eine rechtliche Grauzone.

Die Suche ergibt keine Ergebnisse.