Afri und Hündin Muk

Afri und Hündin Muk

Als digitaler Nomade durch Europa. Arbeiten wo andere Urlaub machen.

Vanlifediary

Afri und Muk im Vollzeitvanlife

Folgen

365 Tage Urlaubsfeeling?

Vollzeitvanlife ist anders, als Du es vielleicht von Instagram kennst!

Werden Dir auch immer diese wildromantischen Vanlife-Hashtags auf Instagram und diese sonnenverwöhnten Videos auf Youtube angezeigt? Ich kenne sie und nicht selten muss ich etwas schmunzeln, wenn besonders im englischsprachigen Raum diese Art zu leben wie das Paradies auf Erden dargestellt wird. Eben mal aus dem Van ins Meer, sich dann etwas kochen und abends draußen bei Kerzenlicht mit dem Projektor einen tollen Film auf ein weißes Laken projizieren. Einfach perfekt!

Ich lebe nun seit über einem Jahr Vollzeit in einem Van mit meinem Hund (Muk ist im Vanlife groß geworden). Bei all meinen Reisen konnte ich feststellen, dass es sicherlich auch diese perfekten Momente gibt –mal abgesehen von dem weißen Laken, denn ihr habt es noch nicht mit Mücken in der Abenddämmerung zutun gehabt, wenn ihr auf so eine behinderte Idee kommt-, sie aber eher selten sind. Neben langen Suchen nach einem geeigneten Platz an dem man stehen darf und kann, Fliegenplagen, Stechmücken, Müll an den abgelegensten Plätzen und dicht gedrängten Wohnmobilen gibt es viele weitere Dinge, die einem einen Strich durch den perfekten Strandtag oder Sonnenuntergang machen können.

Vollzeitvanlife auf einem kostenlosen Wohnmobilstellplatz in Frankreich. Die Realität im Vanlife.

Vollzeitvanlife bedeutet eben nicht planen zu können und sich weit weg von “perfekt” zu bewegen, immer bereit sich auf neue Situationen einzustellen. Es bedeutet einen tollen Platz gefunden zu haben, aber dann von der Polizei weggeschickt zu werden. Es bedeutet an gruseligen Plätzen zu übernachten und sich am nächsten Morgen zu freuen, wenn die Sonne aufgeht.

Auf dieser Seite möchte ich Dir sicherlich auch die schönen Aspekte zum Thema “Leben im Van” und in meinem speziellen Fall “Vollzeitvanlife” nahe bringen. Aber ebenso möchte ich Dir Dinge zeigen, die wie in jedem normalen Leben schief gehen oder eben unangenehm sind. Falls Du für Dich die Antwort auf die Frage suchst: “Kann ich für längere Zeit in einem Van leben?”, dann bist Du auf dieser Seite genau richtig. – Ebenso wenn Du weiterhin in Deinen eigenen vier Wänden wohnen möchtest, Dich jedoch für einen realistischen Blick auf ein Leben im Van interessierst.

An dieser Stelle also ein herzliches Willkommen auf Vollzeitvanlife und viel Freude beim Stöbern durch meine Erfahrungen.

Die Shorty's von Vollzeitvanlife

Relativ kurze Beiträge bei denen ich einfach mal meine Gedanken, zum Vollzeitvanlife und allem was so passiert, niedergeschrieben habe.
Vorzelt für unseren Sprinter
Es wird Zeit für ein Vorzelt oder eine andere passende Lösung. Die Winterstürme mit viel Regen kommen und es wird ungemütlich in Portugal.
Weiter lesen "Vorzelt für unseren Sprinter"
Mikki’s Place to stay im Süden Portugals
Mikki's Place to stay in Pera an der Algarve Portugals ist wirklich einen Besuch und Aufenthalt wert. Spitzen Preis für einen so toll gestalteten Platz.
Weiter lesen "Mikki’s Place to stay im Süden Portugals"
Ein trauriger Grund Portugal zu verlassen
Ende letzter Woche erhielt er eine Diagnose, die alles verändern sollte. Niemand weiß zum jetzigen Zeitpunkt wieviel Zeit noch bleibt.
Weiter lesen "Ein trauriger Grund Portugal zu verlassen"
Supermarkt in Portugal
Einkaufen im Supermarkt in Portugal ist für mich immer wieder ein Erlebnis. Frischer Fisch, gutes Fleisch oder leckeres Gemüse. Hier bleiben keine Wünsche offen.
Weiter lesen "Supermarkt in Portugal"

Die Reiseberichte von Vollzeitvanlife

In den Reiseberichten erzähle ich Dir etwas ausführlicher, was ich so im Vanlife unternehme.
Weihnachten an der Algarve
Diesmal haben wir die Festtage in Portugal verbracht und uns selbst gefragt ob Weihnachten und Camping in Portugal zusammen passen.
Weiter lesen "Weihnachten an der Algarve"
Vollzeitvanlife im Süden – Quer durch Europa
Mehr als Jahresurlaub es wird das Vollzeitvanlife im Süden Europas Auch das Leben im Van ist bei entsprechenden Temperaturen, wenigen...
Weiter lesen "Vollzeitvanlife im Süden – Quer durch Europa"
Mit dem Van ans Nordkap – 2 Wochen eisige Kälte und wilde Natur
Weihnachten mal anders. Es ist schon eine Herausforderung seiner Familie zu sagen, dass man über Weihnachten nicht da sein wird. In diesem Artikel liest Du, wie es zu unserer Entscheidung kommt und wie wir es unseren Familien sagen.
Weiter lesen "Mit dem Van ans Nordkap – 2 Wochen eisige Kälte und wilde Natur"
Vanlife, die Art wie ich am liebsten reise
Gibt es eigentlich die perfekte Art zu reisen. Aus meiner Sicht spielen viele Aspekte eine Rolle und ich habe verschiedene Varianten ausprobiert. Was die geeignete ist muss am Ende jeder für sich selbst entscheiden. Hier liest Du mehr über mein Alleine-Reisen mit einem ausgebauten Campervan.
Weiter lesen "Vanlife, die Art wie ich am liebsten reise"