Feuer machen mit Feuerstahl und Birkenrinde

Feuer machen mit einfachen Utensilien. Kathy probiert es zum ersten Mal mit Feuerstahl und Birkenrinde. Ob das klappt?
Portrait Alex von VollzeitVanlife
Hier geht's direkt zu meinem Youtubekanal
feuer machen mit feuerstahl camping frau probiert zum ersten mal feuer zu machen

Feuer machen mit einfachen Mitteln aus der Natur. In diesem QuickTip Survival Vanlife zeigen wir Dir, wie Du mit einem Feuerstahl und Birkenrinde erfolgreich ein Lagerfeuer startest. Was leicht aussieht, bedarf schon etwas Übung. Dennoch kein Hexenwerk und mit diesen einfachen Tipps gelingt es Dir auch ein Feuer mit dem Feuerstahl zu entzünden.

Kurze Info: In diesem Beitrag haben wir Dir Amazon-Link bereitgestellt. Wir haben sowohl Feuerstahl als auch Zunderbox selbst getestet und können diese sehr empfehlen. Wenn Du unsere Anleitung hilfreich findest, würden wir uns sehr freuen, wenn Du bei Deinem nächsten Einkauf einen der Links verwendest. Du bezahlst nicht mehr, es unterstützt aber unsere Arbeit an dieser Seite. Vielen lieben Dank.

Bezahlter Link: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Es entstehen für Dich aber keine Zusatzkosten. Du unterstützt damit jedoch meine Arbeit sehr.

Selbstverständlich funktioniert das Ganze auch mit allerhand anderem Zunder. Hier haben wir uns speziell auf die Anleitung mit Feuerstahl und Birkenrinde fokussiert. Das Vorgehen unterscheidet sich aber auch bei anderem Zunderarten nicht wesentlich. Wichtig ist in jedem Fall, dass Du darauf achtest, dass Dein Feuer besonders zu Beginn ausreichend Sauerstoff bekommt. Dazu das vorbereitete Zundernest bzw. kleine Äste oder Ähnliches sehr locker mit ausreichend Platz für Sauerstoff aufschichten. Darin liegt das Geheimnis beim Feuermachen.

Vorgehen mit Birkenrinde: Sie eigenet sich besonders gut, da sie leicht entzündliche Öle enthält. Um ein Feuer mit Birkenrinde zu machen, musst Du diese Schritte befolgen:

  1. Sammle Birkenrinde von Totholz. Bitte verwende kein Birken, die noch vollkommen intakt sind. Das schadet dem Baum. Du kannst die Rinde von dünnen Ästen und Zweigen abkratzen. Sammle eine Handvoll trockener Rinde. Dann die Rinde feinraspeln. Hierzu verwendest Du einfach ein Messer. Sammle die Raspeln auf einem anderen Stück Birkenrinde, um sie später anzuzünden.
  2. Mach einen kleinen Haufen aus Zunder. Zunder ist ein leicht entzündliches Material, das schnell beginnt zu brennen. Du kannst ein Zundernest aus trockenem Gras, Moos, Ästen und anderem Pflanzenmaterial machen. Voraussetzung ist, es trocken sind. Um das zu überprüfen, eignet sich der Test an der Unterlippe. Die feine Sensorik der Unterlippe erkennt sofort ob bestimmte Materialien trocken sind oder noch Nässe enthalten.  
  3. Wenn Du Dein Zundernest fertig gebaut hast, kannst Du die Birkenrinde entweder direkt in eine kleine Aushöhlung legen, oder wenn Du mit Deinem Feuerstahl nicht ganz so geübt bist, einfach auf einen festen Untergrund.
  4. Nun gehst Du möglichst nah, am besten auf der Birkenrinde aufsetzen, mit dem Feuerstahl an die Birkenrindenraspeln und versucht durch die heißen Späne des Feuerstahls die Raspeln zu entzünden. Nicht hektisch versuchen Funken zu erzeugen, sondern mit einzelnen gezielten Abrieben am Feuerstahl die Fuken gezielt auf die Birkenrindenraspeln lenken.
  5. Der Wichtigste Punkt ist Ruhe. Sobald die Birkenrinde angefangen hat zu brennen, nicht hektisch werden. Durch die enthaltenen Öle in der Rinde ist das Feuer relativ stabil. Nimm nun langsam die brennende Brikenrinde und lege sie sorgsam in die Mitte Deines Zunders.
  6. Bedecke die Flamme der Brikenrinde ganz locker mit Teilen Deines Zunders. Achte darauf, dass genug Sauerstoff durch den Zunder zirkulieren kann, damit das Feuer nicht erstickt.
  7. Feuermachen ist eine Geduldssache. Das Feuer muss „aufgezogen“ werden, bis es stabil brennt. Dieser Entstehungsprozess ist das Spannende am Feuermachen. Gib dazu nach und nach kleine Äste oder trockenes, leicht brennbares Material zum entstehenden Feuer hinzu. 
  8. Wenn Du merkst, dass das Feuer stark genug ist, kannst Du beginnen größere Holzstücke, ebenfalls mit ausreichend Raum für die Sauerstoffzufuhr, um und über das Feuer zu bauen.

Ein Feuer mit Birkenrinde zu machen braucht etwas Geduld, aber mit der Übung und den richtigen Bedingungen ist es recht einfach möglich auf diese Weise mit dem Feuerstahl ein Feuer zu starten. 

Wichtig: Bereite immer im Vorfeld alles für Dein Feuer vor, damit Du nicht plötzlich, wenn Du eine erste Flamme hast, anfangen musst Materialien zu suchen. Stelle sicher, dass es genug Rinde und Birkenrindenraspeln gibt. Neben einer geeigneten Feuerstelle solltest Du Dir schon im Vorfeld unterschiedliche Haufen mit dünnen, mittleren und dicken Hölzern zurechtlegen.

Achte bei Deiner Feuerstelle darauf, dass Du dort Feuer machen darfst und vermeide unbedingt Funkenflug um nicht versehentlich einen ungewollten Brand zu entfachen.

Im Folgenden haben wir Dir das Video verlinkt, in dem Kathy zum ersten Mal versucht hat mit einem Feuerstahl und Birkenrinde ein Feuer zu machen.

Das Youtubevideo zum Beitrag

Wenn Dich neben dem Thema “ Feuer machen mit Feuerstahl und Birkenrinde“ interessiert, was wir im Hinblick auf Krisenvorsorge machen, dann schau Dir gerne einmal den Beitrag zum „Fluchtrucksack“ oder „Sicheres Trinkwasser“ an. Wir haben auch einen Beitrag zu den wichtigsten Ausrüstungsgegenständen im Vanlife als Krisenvorsorge.

Wenn Dich darüber hinaus interessiert, was wir in unserem Vollzeit Vanlife erleben, dann abonniere kostenlos unseren Kanal auf Youtube und folge uns auch gerne auf Instagram.

Author picture

Hi, ich bin Alex. Seit 2018 lebe, reise und arbeite ich mit meinen Hunden als digitaler Nomade vollzeit im Campervan. Auf dieser Seite und meinen Social-Media-Kanälen teile ich meine Erfahrungen aus diesem Leben. Dabei möchte ich Dir möglichst authentische Eindrücke zum Thema vermitteln, nehme Dich mit auf meine persönliche Reise und lasse Dich teilhaben an meinem Alltag mit allen Höhen und Tiefen. Solltest Du Fragen, Ergänzungen oder Anregungen dazu haben, freue ich mich sehr über ein Feedback. Nutze doch einfach einen der Social-Media-Kanäle, ich antworte garantiert. Sofern Dir meine Beiträge weiterhelfen konnten und Du dieses Projekt unterstützen möchtest, dann gibt es hier die Möglichkeit. Kein Muss, ich freue mich aber ungemein darüber.

Unterstützen
Social Media
Kategorien
Vanlife Wohnmobil Grafik
Vanlife
hundetraining, hundespaziergang, hundeerziehung, hunde im vanlife
Hunde
Outdoor Grafik mit Mann vor Zelt in der Natur
Outdoor
Grafik eines Wanderers
Ausrüstung
Ähnliche Beiträge
Neue Videos
Neue Beiträge

Lust auf weitere Beiträge?

Schlagworte
Wir haben einen Kostenvergleich Vanlife in Griechenland gegenüber Deutschland aufgestellt. Ist Deutschland wirklich so teuer geworden und wie schlägt sich deutschland im vergleich zu griechenland.

Kostenvergleich Vanlife: Griechenland gegenüber Deutschland

Wir haben einen Kostenvergleich unserer monatlichen Ausgaben im Vanlife in Griechenland gegenüber Deutschland angestellt. Ist Deutschland wirklich so teuer, wie wir es oft in den Nachrichten hören? Wie sich Deutschland im Vergleich zu Griechenland geschlagen hat, erfährst Du in diesem Beitrag.

Read More »
Ein Geistlicher im Kloster Limanu in Rumaenien

Kloster in Rumänien

Wir haben ein Kloster in Rumänien besucht. Das Kloster in Limanu ist eine etwas andere Art der Religionsgemeinschaft. Allerdings waren wir sehr von dem Kloster und seinen Bewohnern überrascht.

Read More »