Tipps für Vollzeit Vanlife

   Lesezeit 2 Minuten

Hier haben wir 10 Tipps für Vollzeit Vanlife, die Du unbedingt kennen solltest, bevor Du Dich für das Leben in einem Campervan entscheidest.

Während sich in den letzten Jahren immer mehr Menschen dafür entschieden ein Wohnmobil zu kaufen oder einen Van selbst auszubauen, stellt sich natürlich auch die Frage, „Wie kann man darin mehr Zeit verbringen?“

Das Lebenskonzept des Vollzeit Vanlife stammt ursprünglich, wie könnte es auch anders sein, aus den USA. Während 2008 aufgrund der Immobilienkrise sehr viele Menschen ihr Heim verloren, mussten diese alternative und zumeist kostengünstige Wohn- und Schlafmöglichkeiten finden. Einige mussten aufgrund des schlechten Sozialsystems sogar in einfachen PKW leben, andere zogen in sogenannte Trailer. Bei uns wohl besser als Mobile Homes bekannt.

Neben diesen eher ungewollten Notlagen, die Menschen dazu veranlassten alternative Wohnmöglichkeiten zu finden, entwickelte sich parallel eine Kultur, die ganz freiwillig ihre Wohnung aufgab und in ein Fahrzeug zog. Irgendwann schwappte dieser Trend auch auf Europa und insbesondere Deutschland über.  

Wie kamen wir zum Vollzeit Vanlife?

Wenn ich ehrlich bin war es bei uns auch eine frustrierende Wohnungssuche und viel zu hohe Mieten, die diese Idee erst real werden ließ. Allerdings sind die Beweggründe darüber hinaus noch weitreichender. Hör Dir gerne unseren Vodcast an. Dort erzähle ich Dir im Detail, wie wir dazu kamen in einem Campervan leben, reisen und arbeiten zu wollen.

Tipps für Vollzeit Vanlife der Opel Vivaro Selbstausbau Camper im Schnee in Schwerden

Hilfreiche Tipps für Vollzeit Vanlife

Als ich 2017 diese Idee gesponnen hatte und 2018 in meinem ersten DIY Campervan auf Reisen ging, hätte ich noch nicht gedacht, dass daraus irgendwann einmal Vollzeit Vanlife werden würde. Ende 2018 war es aber dann soweit. Wir entschieden uns für diesen großen Schritt.

Auch wenn es zu diesem Zeitpunkt schon Berichte von Vanreisenden gab, hätte ich mir besonders eines gewünscht. Tipps für Vollzeit Vanlife, völlig ungeschönt und aus authentischer und mehrjähriger Erfahrung berichtet. Jemand, der gerade erst ein halbes Jahr in einem Fahrzeug lebt wird nicht wirklich alle Themen, besonders die Jahreszeiten betreffend, abdecken können.

Genau das ist der Hintergrund für dieses Video. Wir wollen Dir mit unseren 4 Jahren Erfahrung Tipps an die Hand geben, die Du für Dich auf dem Weg ins Vollzeit Vanlife im Hinterkopf behalten solltest. Fern ab der schönen und traumhaften Bilderwelt auf Instagram können wir von einem Leben im Wohnmobil mit Hunden, in verschiedenen Ländern und zu verschiedenen Jahreszeiten berichten.  

Starterkit fürs Vollzeit Vanlife

Wenn Du gerade erst am Anfang Deiner „Reise“ stehst, möchtest Du vielleicht erst einmal probieren, wie es sich anfühlt mobil zu sein. Vielleicht konnten Dir auch unsere 10 Tipps für Vollzeit Vanlife schon einen ersten Eindruck vermitteln, worauf es bei dieser Art zu reisen ankommt. 

Neben allen Dingen, die man stets regeln konnte, sei es Duschen, Toilette oder Kochen bzw. Essen unterwegs, gab es einen Bereich der bisher in jedem Fahrzeug unerlässlich war. Der Strom.

Vor diesem Hintergrund haben wir Dir drei verschiedene Starterkits zusammengestellt, die mobil und schnell zu installieren sind.

Vorteil ist, dass Du diese mitnehmen kannst, wenn Du Dich irgendwann für ein anderes Fahrzeug entscheidest.

Minimal Starterkit fürs Vollzeit Vanlife

Mit dieser Ausstattung kannst Du Geräte bis ca. 300 Watt betreiben oder laden. Dazu benötigst Du nur einen Zigarettenanzünder. Allerdings musst Du bedenken, dass je nach Ausstattung Deines Fahrzeugs die Zündung an sein muss und diese Geräte in der Regel nur eine modifizierte Sinuskurve liefern.

Medium Starterkit fürs Vollzeit Vanlife

Wenn Du von unterwegs arbeiten möchtest und Strom für Dich unerlässlich ist, dann brauchst Du eine zuverlässige Ausstattung. Schau bei Deinen Geräten, die Du unterwegs verwenden möchtest nach, wieviel Watt sie verbrauchen. Wenn Du diesen Verbrauch zusammen rechnest hast Du eine ungefähre Ahnung welche Kapazität Dein Stromspeicher haben sollte.

Maxi Starterkit fürs Vollzeit Vanlife

Wenn Du überlegst länger in Deinem Fahrzeug zu leben, dann wird Dein Strombedarf sicherlich ansteigen. Im Vollzeit Vanlife ist es meist wichtig unabhängig von Landstrom zu sein. Wenn Du auch keine Lust hast Löcher in Dein Fahrzeug zu bohren und aufwändig Kabel zu verlegen, dann ist das Maxi Starterkit vielleicht genau das Richtige für Dich.

Wir hoffen, dass wir Dir mit unseren Tipps für Vollzeit Vanlife und den Starterkits etwas weiterhelfen konnten. Wenn Du Fragen hast, schreib uns gerne über Instagram an. Ansonsten freuen wir uns natürlich sehr, wenn Du unseren Youtubekanal zum Thema Vollzeit Vanlife abonnierst und Teil der Community wirst.

In diesem Beitrag erfährst Du, wie Du Dein Vanlife finanzieren kannst.

*Letzte Aktualisierung am 4.02.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das könnte Dir auch gefallen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner