Externe Solaranlage im Wohnmobil

Wir testen seit 4 Jahren unterschiedliche externe Solaranlagen für das Wohnmobil. Hier erfährst Du welche Solaranlage wirklich gut ist.
Portrait Alex von VollzeitVanlife
Hier geht's direkt zu meinem Youtubekanal
Alex und Kathy von Vollzeitvanlife stellen ihre unterschiedlichen Solaranlagen für das Wohnmobil vor von Solarfalttasche bis Solarkoffer
0 0 Bewertungen
Beitrags-Rating

In unserer Zeit im Van und Wohnmobil haben wir unterschiedliche Solaranlagen getestet. Dabei haben wir mit leichten Solarfalttaschen gestartet, zwischenzeitlich über fest installierte Solarpanele nachgedacht und sind schließlich bei einem ganz sinnvollen Kompromiss für die Stromversorgung im Wohnmobil angelangt.

Falls Dich interessiert, was wir als Notstromlösung neben den Solaranlagen im Wohnmobil verwenden, dann schau Dir auch gerne einmal diesen Artikel, „Stromgenerator im Wohnmobil, macht das Sinn?“ an. Hier erklären wir Dir, für wen ein Notstromgenerator Sinn macht und warum wir gleich zwei Stück dabei haben.

Wer viel reist und bevorzugt auf der Sonnenseite des Lebens steht, der wird auch für seine Stromversorgung schnell nach einer Lösung suchen, diese Sonnenseite in Energie umwandeln zu können. Da Platz immer Mangelware und oft auch das Gewicht im Van oder Wohnmobil am Limit ist, sucht man bevorzugt nach einer extrem leichten und gut zu verstauenden Solarstromlösung. Wer dabei möglichst flexibel bleiben und sein Wohnmobil an heißen Sommertagen im Schatten parken möchte, wird zwangsläufig über Solarfalttaschen stolpern. Warum wir uns trotz gelegentlicher Überlegungen feste Solarpanels zu verbauen schlussendlich doch dagegen entschieden haben, erfährst Du im Detail in unserem Video am Ende dieses Beitrags.

Bezahlter Link: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Es entstehen für Dich aber keine Zusatzkosten. Du unterstützt damit jedoch meine Arbeit sehr.

Ich hatte mir als erstes eine Falttasche von Offgridtec inkl. Solarladeregler besorgt und war zu Beginn extrem zufrieden mit diesem faltbaren und leichten Solarmodul. Da Kathy ebenfalls das leichte Gewicht bei meinem Solarmodul mochte, entschied sie sich für die Solarlösung beim Sprinter ebenfalls für eine Falttasche. Sie nahm die Solarfalttasche von Wattstunde, da die Proportionen etwas anders ausfielen und diese perfekt auf die Windschutzscheibe im Sprinter passte.

Nachteile bei diesen leichten Solarfalttaschen

Gewicht der Solarfalttaschen top, Packmaß ebenfalls großartig. ABER: Ich glaube bei unserem Kauf vor vier Jahren wurden diese Solarfalttaschen noch anders beworben. Ihr Einsatzzweck sollte für Outdoorabenteuer besonders im Gelände geeignet sein. Inzwischen hat der Hersteller das Kleingedruckte ergänzt. Diese Solarmodule vertragen keine Feuchtigkeit und eigentlich können sie auch extreme Wärme nicht so gut ab. Besonders in der Kombination Nässe und Hitze passiert mit ihnen genau das, weshalb wir uns nicht mehr für diese Lösung entscheiden würden. Dir Oberflächen lösen sich ab, die einzelnen Platten brechen und die Solarfalttasche ist nach knapp zwei Jahren unbrauchbar. Wirklich sehr schade, aber diese leichten Solaranlagen sind einfach nicht für das Vollzeitvanlife gemacht. Hinzu kommt, dass sie bei Wind leicht umfallen können und sich auch im Dauereinsatz in Sachen Robustheit absolut nicht geeignet haben.

Solarkoffer als externe Solaranlage im Wohnmobil

Schon ärgerlich, wenn man so viel Geld ausgegeben hat und dann feststellen muss, dass externe Solartaschen für den mobilen Einsatz gar nicht für den Außenbereich geeignet sind. Da ist die Beschreibung der Hersteller für diese Solarfalttaschen aus unserer Sicht schon etwas irreführend.

Da wir aber nun mal diese Erfahrung gemacht haben und keine der beiden Solarfalttaschen mehr Strom lieferte, mussten wir uns für neue Lösungen entscheiden. Besonders in Ländern wie Rumänien und Bulgarien sieht man eigentlich überall Wohnwagen, die mit Solarkoffern ihren täglichen Strombedarf decken. Dies brachte mich zu der Überlegung, ob ein Solarkoffer nicht der optimale Kompromiss zwischen fest installierter Solaranlage und externer Solarfalttasche wäre. So fiel dann auch meine Wahl aus.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Offgridtec® Solarkoffer 200W 12V Plug & Play mit integrierter Aufständerung... Offgridtec® Solarkoffer 200W 12V Plug & Play mit integrierter Aufständerung...* Aktuell keine Bewertungen 302,34 EUR

Bezahlter Link: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Es entstehen für Dich aber keine Zusatzkosten. Du unterstützt damit jedoch meine Arbeit sehr.

Bei dem Solarkoffer handelt es sich um zwei gewöhnliche Solarpanel, die mit einander verbunden sind. Hinzu kommen Scharniere, ein Ständersystem, ein Griff und Verschlüsse, um das Ganze zusammen klappen zu können. Grundlegend nichts, was man nicht auch selbst mit zwei Solarpanel und etwas Zeug aus dem Baumarkt auch selbst bauen könnte. Allerdings muss man sagen, dass der Preis durchaus dem entspricht, was man inkl. aller Einzelteile auch im Eigenbau dafür ausgeben würde. Somit ein recht faires Angebot.

Nachteile des Solarkoffers als externe Solaranlage

Grundsätzlich muss ich sagen, dass ich mit dem Solarkoffer als externe Solaranlage im Wohnmobil bisher nach über einem Jahr sehr zufrieden bin. Der Stromertrag, bei der 200Watt Variante, ist großartig. Durch das Gewicht der Solaranlage muss ich mir auch keine Gedanken bei starkem Wind machen, dass der Solarkoffer umfallen könnte. Allerdings gibt es auch zwei Nachteile, die sicherlich bei dieser Solarlösung zu bedenken sind. Erstens ist das Packmaß gegenüber der Solarfalttaschen extrem groß. Zweitens ist das Gewicht mit ca. 20 Kilogramm schon eine Hausnummer. Besonders beim Verstauen im Wohnmobil oder beim Aufbau merkt man das Gewicht deutlich. Wem das nichts ausmacht, der hat hier seine perfekte externe Solarlösung für den Van oder das Wohnmobil gefunden.

EFLEX Solartasche als perfekte Solarlösung?

Kathy hat sich erst kürzlich eine Solarfalttasche der neueren Generation als externe Solaranlage zugelegt. Da diese noch relativ neu ist, können wir bisher lediglich vom ersten Eindruck berichten. Sollte sich diese Solartasche allerdings bewähren, stellt sie sicherlich den perfekten Kompromiss zwischen ultraleichten Solarfalttaschen und Solarkoffern dar.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Renogy 220W Faltbares Solarpanel 12V EFLEX Solartasche mit 5-in-1 Adapterkabel... Renogy 220W Faltbares Solarpanel 12V EFLEX Solartasche mit 5-in-1 Adapterkabel...* Aktuell keine Bewertungen 489,58 EUR

Bezahlter Link: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Es entstehen für Dich aber keine Zusatzkosten. Du unterstützt damit jedoch meine Arbeit sehr.

Das Oberflächenmaterial der Solarfalttasche ist ein anderes, als bei unseren ersten Falttaschen. Es ist genoppt, wirkt wesentlich robuster und wird auch bei modernen Solarlösungen auf Wohnmobil in Form von Klebepanels eingesetzt. Somit sollte keine Gefahr bestehen, dass sich hierbei wieder die Oberfläsche ablöst und das Panel unbrauchbar wird. Hinzu kommt, dass die Solarfalttasche mit einem Gewicht von ca. 10 Kilogramm noch gut zu heben ist und auch bei Wind schwer genug, dass sie nicht sofort umfällt. Da es sich um eine neue Generation der Solarzellen handelt, ist auch der Ertrag des faltbaren Solarpanels wirklich enorm. Alles in allem müssen wir diese Solarfalttasche aber noch etwas testen, um zu beurteilen ob sie sich auch im Dauereinsatz bewährt.

Für weitere Details zu unseren Erfahrungen mit Solarfalttaschen und Co. schau Dir gerne das Video auf Youtube an. Vergiss auch nicht den Kanal zu abonnieren und wenn es gefällt, einen Daumen nach oben da zu lassen.

0 0 Bewertungen
Beitrags-Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Speicherung Deiner Daten für die Kommentarfunktion
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Author picture

Hi, ich bin Alex. Seit 2018 lebe, reise und arbeite ich mit meinen beiden Hunden als digitaler Nomade vollzeit im Campervan. Auf dieser Seite teile ich meine Erfahrungen. Dabei möchte ich Dir möglichst authentische Eindrücke zum Thema vermitteln und nehme Dich mit auf meine persönliche Reise. Sofern Du an einer Community zum Thema Vanlife interessiert bist, dann solltest Du hier vorbei schauen:

Discord
Social Media
Kategorien
Vanlife Wohnmobil Grafik
Vanlife
hundetraining, hundespaziergang, hundeerziehung, hunde im vanlife
Hunde
Outdoor Grafik mit Mann vor Zelt in der Natur
Outdoor
Grafik eines Wanderers
Ausrüstung
Ähnliche Beiträge
Neue Videos
Neue Beiträge

Lust auf weitere Beiträge?

Schlagworte
Maeuse im Sprintervan und Mau frisst Tee

Mäuse im Sprintervan

Bei allem was im Vanlife passieren kann, sind Mäuse im Sprintervan, die sich irgendwo im verstecken eines der schlimmsten Szenarien. Uns ist genau das passiert.

Read More »
0
Was denkst Du? Einen Kommentar schreiben!x